Inhalt

Gruppenführer

Lernziel

Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen einer Gruppe, einer Staffel oder eines Trupps als selbstständige taktische Einheit sowie die Leitung eines Einsatzes mit Einheiten bis zu einer Gruppe.

Teilnahmevoraussetzungen

Inhalte und Ausbildungsdauer

  • Führen
  • Rechtsgrundlagen
  • Ausbilden
  • Baukunde
  • ABC-Gefahrstoffe
  • Brennen und Löschen
  • Fahrzeug- und Gerätekunde
  • Mechanik
  • Rettung
  • Einsatzplanung und –vorbereitung
  • Einsatzlehre
  • Einsatztaktik
  • Brandbekämpfung und Hilfeleistung
  • Besondere Gefahren und Schutzmaßnahmen im Zivilschutz
  • Einsatzberichte
  • Unfallverhütung
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Brandsicherheitswachdienst

Der Lehrgang wird an der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg in Bruchsal durchgeführt. Er dauert zwei Wochen und schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab.

Zugführer

Lernziel

Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen eines Zuges – einschließlich eines erweiterten Zuges – sowie die Leitung eines Einsatzes mit Einheiten bis zur Stärke eines erweiterten Zuges.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Gruppenführer

Inhalte und Ausbildungsdauer

  • Rechtsgrundlagen
  • Ausbilden
  • Führen
  • Einsatzplanung und –vorbereitung
  • Brandbekämpfung und Hilfeleistung
  • Baukunde
  • ABC-Gefahrstoffe
  • Neuentwicklungen
  • Vorbeugender Brandschutz

Der Lehrgang wird an der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg in Bruchsal durchgeführt. Er dauert zwei Wochen und schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung (Planübung) ab.

Fortbildung für Gruppen- und Zugführer

Für die Gruppen- und Zugführer bieten wir regelmäßige Fortbildungen an. Vier Mal pro Jahr werden aktuelle Themen und Einsatzberichte behandelt, aber auch Besichtigungen von relevanten Objekten durchgeführt. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit, in kleineren Gruppen mit den Einsatzleitern der Berufsfeuerwehr Planübungen durchzuführen.

Einmal im Jahr sind alle Führungskräfte der Berufs- und freiwilligen Feuerwehr zu einem Führungsseminar eingeladen. Dort können zentrale Themen, die von Bedeutung für die gesamte Feuerwehr Pforzheim sind, vorgestellt und diskutiert werden. Themen der letzten Jahre waren z. B.: Massenanfall von Verletzten, Terrorgefahren, Sicherheit im Atemschutzeinsatz, Persönliche Schutzausrüstung, Standardeinsatzregeln, Jugendarbeit und Migration