Inhalt

Motorsägenführer

Lernziele

Der/die Teilnehmer/in lernt:

  • selbstständiges Arbeiten mit der Motorsäge auf der Grundlage der UVV–Forst
  • ungünstige Spannungs- und Lastverhältnisse erkennen und fachgerechtes Handeln
  • Betriebsbereitschaft herstellen und einfache Betriebsstörungen erkennen bzw. beseitigen

Teilnahmevoraussetzung

Ausbildungsdauer

  • 16 Stunden

Die theoretische Ausbildung findet auf der Hauptfeuerwache statt, die praktische Ausbildung wird im Wald durchgeführt. Der praktische Leistungsnachweis wird innerhalb der Übungsstunden im Wald abgelegt.