Inhalt

Einsätze Februar 2010

Orkantief "Xynthia" verursacht in Pforzheim und dem Enzkreis nur geringe Schäden

28. Februar 2010 / 43 Einsätze

Das Orkantief "Xynthia" hat am Sonntagnachmittag die Feuerwehren in Pforzheim und dem Enzkreis in Atem gehalten. Im Laufe des Nachmittages mussten die Feuerwehren zu über 40 Einsätzen ausrücken. Etwa ein Drittel entfielen auf das Pforzheimer Stadtgebiet, zwei Drittel auf den Enzkreis. Betroffen war nahezu das gesamte Kreisgebiet, mit Schwerpunkt im Westlichen Enzkreis.

Nach 14 Uhr nahm die Windgeschwindigkeit deutlich zu, deshalb wurden vorsorglich zur Unterstützung der Feuerwehrleitstelle dienstfreien Beamte alarmiert.  

Die Einsätze zu denen die Feuerwehren ausrückten, waren umgestürtzte Bäume und größere Äste die den Windböen nicht stand hielten und umfielen oder abbrachen. Fassadenteile drohten abzustürzen, Verkehrsschilder wurde umgeweht und Dachziegel stürzten ab. Gegen 18:00 Uhr beruhigte sich die Lage langsam. 

Eingesetzte Kräfte:

  • Pforzheim: Berufsfeuerwehr, Abteilungen Brötzingen-Weststadt, Haidach, Würm, Eutingen
  • Enzkreis: FF Eisingen, FF Heimsheim, FF Kämpfelbach, FF Keltern, FF Knittlingen, FF Königsbach-Stein, FF Maulbronn, FF Mühlacker, FF Neuenbürg, FF Neulingen, FF Remchingen, FF Sternenfels, FF Straubenhardt, FF Tiefenbronn, FF Wiernsheim 

Nach oben

Ausfall des Notrufs 112

09. Februar 2010

Durch eine technische Störung kam es ab 12:20 Uhr zu einem Ausfall des Euronotrufs 112 im Stadtgebiet Pforzheim und im gesamten Enzkreis. Die Notrufleitungen wurden zum Führungs- und Lagezentrum der Polizei umgeroutet und dort abgefragt bzw. an die Feuerwehrleitstelle und den Rettungsdienst vermittelt. Die Deutsche Telekom konnte die Störung um 19:10 Uhr beseitigen.

Nach oben

Überlandhilfe in Ispringen

05. Februar 2010 / Einsatz 151

In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte ein landwirtschaftliches Anwesen in Ispringen. Zur Unterstützung bei der Löschwasserförderung war auch die Feuerwehr Pforzheim über mehrere Stunden im Einsatz. 

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Ispringen, FF Knittlingen, FF Maulbronn, FF Mühlacker, FF Neulingen, FF Remchingen, KBM Enzkreis
  • Berufsfeuerwehr Pforzheim, Abt. Dillweißenstein und Eutingen mit ELW 1, TLF 24/50, WLF mit AB Wasser

Nach oben