Inhalt

Einsätze Juni 2011

Unwetter durch Starkregen

05. Juni 2011

Bei einem Starkregen, der gegen 13:20 Uhr eingesetzt hat, wurden der Feuerwehrleitstelle Pforzheim rund 60 Einsätze gemeldet. Überwiegend wurden aufgespülte Gullydeckel und in Kellerräume einfließendes Wasser gemeldet. Im Bereich der Anschlussstelle Pforzheim-Ost befanden sich Bäume und Geröll auf der Fahrbahn und musste von der Feuerwehr entfernt werden. Während des Unwetters gab es auf der Autobahn einen Verkehrsunfall mit einer verletzten Person, bei dem die Feuerwehr Pforzheim und Heimsheim Hilfe geleistet haben.

Der Festumzug anlässlich des Jubiläums der freiwilligen Feuerwehr Niefern-Öschelbronn wurde wegen des Unwetters abgesagt. Zur Verstärkung der Feuerwehrleitstelle wurden dienstfreie Beamte der Berufsfeuerwehr alarmiert.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Pforzheim: Berufsfeuerwehr, Abt. Brötzingen-Weststadt, Haidach, Büchenbronn, Eutingen
  • Feuerwehren im Enzkreis: Engelsbrand, Friolzheim, Kieselbronn, Mönsheim, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Wimsheim, Wurmberg