Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Brand in einem Parkhaus

©Feuerwehr PforzheimFoto: Feuerwehr Pforzheim
©Feuerwehr PforzheimFoto: Feuerwehr Pforzheim
©Feuerwehr PforzheimFoto: Feuerwehr Pforzheim
©Feuerwehr PforzheimFoto: Feuerwehr Pforzheim
©Feuerwehr PforzheimFoto: Feuerwehr Pforzheim

Am Montagabend wurde eine starke Rauchentwicklung aus einem Parkhaus in der Badstraße gemeldet. Die Integrierte Leitstelle alarmierte nach Alarm- udn Ausrückeordnung neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr weitere Einheiten der freiwilligen Feuerwehr. Bereits auf der Anfahrt war die enorme Rauchentwicklung sichtbar, von der Emilienstraße aus waren auch offene Flammen erkennbar. Die ersteintreffenden Kräfte bereiteten den Löschangriff mit zwei Rohren vor. Von den weiteren Einheiten wurden die Wasservorsorgung und ein Sicherheitstrupp-Depot aufgebaut. Von der Zerrennerstraße aus wurde ein weiterer Angriff über die Drehleiter vorbereitet.

Da die Lage in der Anfangsphase noch unübersichtlich war, wurden noch einmal Löschfahrzeuge nachgefordert. Der Löschangriff zeigte dann allerdings doch schnell seine Wirkung und nach rund 30 Minuten waren die Fahrzeuge abgelöscht. Insgesamt dauerte der Einsatz zweieinhalb Stunden.

Zur Sicherstellung des Grundschutzes wurden weitere Löschfahrzeuge auf der Hauptfeuerwache von der freiwilligen Feuerwehr und dienstfreien Beamten der Berufsfeuerwehr besetzt.