Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 3 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Baukran droht umzustürzen

Am 22.04.2014 wurde die Feuerwehr Pforzheim zu einem Baukran in der Holzgartenstraße gerufen, da dieser aufgrund eines losen Sicherungsbolzens im Ausleger umzustürzen drohte. Aus bislan ungeklärter Ursache hat sich ein Verbindungsbolzen gelöst, so dass Kranausleger abzubrechen und auf das Gebäude der Hochscule für Gestaltung zu fallen drohte. In diesem Falle wäre der restliche Kran auf die gegenüberliegende Seite Richtung Pfügerstraße gefallen.

Sicherheitshalber wurden deshalb die Studierenden und Beschäftigten der Hochschule bzw. die Bewohner der betroffenen Häuser aufgefordert, den Gefahrenbereich zu verlassen. Die Holzgartenstraße wurde gesperrt.

Durch Monteure der Kranfirma wurde der lose Bolzen wieder gesichert.Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei den Sicherungsmaßnahmen und verblieb bis zum Abschluss der Reparaturmaßnahmen in Bereitstellung. Eingesetzt war neben der Berufsfeuerwehr auch die Abteilung Dillweißenstein.

(Foto: Seibel, PZ)

Bericht: Pforzheimer Zeitung