Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50% 16 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

"Badeausflug" erfordert Feuerwehr

Zwei Kinder aus der Nagold gerettet

Am Donnerstagnachmittag um 14:37 Uhr wurde die Feuerwehrleitstelle darüber unterrichtet, dass mitten in der Nagold, im Bereich des Ernst-August-Haug-Weg in Pforzheim-Dillweißenstein, zwei Kinder in hilfloser Lage auf einer Steingruppe sitzen.

Auf Grund der Meldung entsandte die Feuerwehrleitstelle die für Wasserrettung festgelegten Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle.

Vor Ort entspannte sich die Lage rasch. Zwei ca. 10 jährige Mädchen hatten Abkühlung in der Nagold gesucht und durchwateten diese bis zu einer größeren Steingruppe. Dort mussten sie erkennen, dass die Strömungsverhältnisse von ihnen unterschätz worden war und brachten sich auf der Steingruppe in Sicherheit. Die Kräfte der Feuerwehr konnten unter entsprechenden Sicherungsmaßnahmen die Nagold bis zur Steingruppe durchqueren und brachten die Kinder wieder ans sichere Ufer, wo sie dem ebenfalls alarmierten Rettungsdienst übergeben wurden. Beide Kinder konnten nach einer kurzen Aufwärm- und Betreuungsphase unverletzt ihren Eltern übergeben werden. Gegen 15:10 Uhr war der Einsatz beendet, die Kräfte der Feuerwehr konnten wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte 

  • Berufsfeuerwehr
  • Kdow, ELW 1, 2 HLF 20/16, KEF