Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 3 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Verkehrsunfall auf der BAB 8

Auf der BAB 8 kam es gegen 16:30 Uhr zwischen der Anschlussstelle Nord und der Anschlussstelle West in Richtung Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Ein Pkw überschlug sich mehrfach und stand auf der Böschung neben dem parallel verlaufenden Landwirtschaftsweg. In diesem Pkw befand sich noch die Beifahrerin, die Aufgrund der Verletzungen von der Feuerwehr schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden musste. Insgesamt waren zwei Erwachsene und ein Kleinkind schwer, sowie ein Erwachsener leicht verletzt.

Im Einsatz befanden sich die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Brötzingen-Weststadt mit vier Fahrzeugen und 19 Mann, der Rettungsdienst mit zwei Notarzteinsatzfahrzeugen, dem organisatorischen Leiter und drei Rettungswagen sowie die Polizei. Da sich der Einsatz über eine Stunde hinzog, wurden dienstfreie Kräfte der Berufsfeuerwehr für eventuelle Folgeeinsätze alarmiert.