Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50% 14 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Verkehrsunfall auf der Kreuzung Habermehlstraße / Kirchenstraße

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16:00 Uhr auf der Kreuzung
Habermehlstraße / Kirchenstraße zu einem Verkehrsunfall mit vier
verletzten Personen, davon ein Kind.
Aus noch ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision
dreier Pkw, bei dem eine Person schwer und drei leicht verletzt wurden.
Durch die kurze Anfahrt an die Einsatzstelle war der Hilfeleistungszug der
Feuerwehr Pforzheim als erstes vor Ort und hat umgehend die
medizinische Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes 
übernommen.
An den verunfallten Fahrzeugen wurde jeweils die Batterie abgeklemmt
und der Brandschutz für die komplette Einsatzstelle sichergestellt.
Für die auslaufenden Betriebsstoffe wurde eine Fachfirma zur
Fahrbahnreinigung beauftragt.
Aufgrund der Sperrung der Fahrbahn stadtauswärts, kam es im
Feierabendverkehr zu erheblichen Behinderungen und Rückstau.
Die Feuerwehr Pforzheim war mit 10 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort.

Besonders vorbildlich haben sich die Mitarbeiter einer dort angrenzenden
Firma verhalten. Sie haben Erste Hilfsmaßnahmen eingeleitet sowie ihre
Räumlichkeiten für die verletzten Personen zur Verfügung gestellt.