Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50% 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Heißer Sommertag bringt mit "brandheißen Einsätzen" die Kräfte der Feuerwehr ins Schwitzen

Um 08:22 Uhr wurde in der ILS Pforzheim ein absturzgefährdetes Sonnensegel, im Alten Rathaus, über dem dortigen „Lichthof“ gemeldet. Dieses wurde durch die Feuerwehr gesichert und anschließend entfernt.

Um 11:24 Uhr wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr in die Glogauer Straße im Stadtteil Haidach gerufen. Dort hatte wegen vergessener Speisen auf dem Herd der Rauchwarnmelder ausgelöst. Die Wohnungsinhaberin war nicht zu Hause. Die Feuerwehr entfernte den Topf mit dem nicht mehr genießbaren Essen und belüftete die verrauchte Wohnung mit einem Druckbelüftungsgerät.

Ein brennendes mit Altpapier beladenes Müllfahrzeug wurde der ILS Pforzheim um 14:08 Uhr gemeldet. In der Presskammer hatte sich das Altpapier aus nicht geklärter Ursache entzündet. Als dies vom Fahrer des Müllfahrzeuges bemerkt wurde, hat er geistesgegenwärtig sein Fahrzeug komplett auf der Dieselstraße entleert und sein Fahrzeug vor weiteren Beschädigungen bewahrt. Von der Feuerwehr wurde das brennende und über 15 m auf der Straße verteilte Altpapier abgelöscht.

Noch während die Löschmaßnahmen an der Dieselstraße andauerten, wurde ein brennendes Gartenhaus in einer Schrebergartanlage auf dem Buckenberg gemeldet. Die RAuchsäule war im gesamten Stadtgebiet sichtbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen bereits zwei weitere Gartenhäuser in benachbarten Grundstücken in Flammen. Diese wurden durch Funkenflug und die Wärmestrahlung entzündet. Hier war die Feuerwehr Pforzheim mit 4 Löschfahrzeugen der Berufsfeuerwehr und der Abteilungen Haidach und Eutingen im Einsatz.

Um 15:12 Uhr wurde in Birkenfeld ein Dachstuhlbrand gemeldet. Kräfte der Berufsfeuerwehr Pforzheim wurden zur Unterstützung der dortigen Einsatzkräfte mit dem dem Gerätewagen Atemschutz nach Birkenfeld entsendet.

Um den Grundschutz für die Stadt Pforzheim sicher zu stellen, alarmierte die ILS Pforzheim dienstfreie Beamte der Berufsfeuerwehr.