Zum Inhalt springen
  • Wenige Schleierwolken: 11-25% 18 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Temperaturerhöhung in einem Kohle-Zwischenlager im HKW

Gemeinsame Presseerklärung der Feuerwehr Pforzheim und der Heizkraftwerk Pforzheim GmbH

Durch hohe Außentemperaturen in den letzten Wochen haben sich in einem Kohle-Zwischenlager im Heizkraftwerk Pforzheim (HKW) Temperaturerhöhungen eingestellt. Als Vorsichtsmaßnahme wurde in Abstimmung mit der Feuerwehr Pforzheim entschieden, das Zwischenlager kontrolliert zu entleeren. Hierdurch kann es im Bereich des HKW zu Geruchsentwicklungen kommen.

Die Feuerwehr unterstützt das HKW mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften. Der Betrieb und die Fernwärmeerzeugung sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.