Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 3 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Am Sonntagmorgen kam es gegen 02:15 Uhr auf der BAB 8 zwischen Pforzheim West und Karlsbad zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen.

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn an und prallte gegen einen Baum.  Der Beifahrer wurde hierbei in dem Fahrzeug eingeklemmt. 

Die eingeklemmte Person wurde mit hydraulischem Rettungsgerät der Feuerwehr aus dem Wrack befreit. Die Rettung wurde in Absprache zwischen Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr durchgeführt. Die zweite verletzte Person wurde von der Feuerwehr erstversorgt und danach an den Rettungsdienst übergeben.  

An den Rettungsarbeiten waren 16 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Pforzheim Abteilung Brötzingen-Weststadt mit insgesamt vier Fahrzeugen beteiligt.

Der Grundschutz im Stadtgebiet wurde von dienstfreien Beamten der Berufsfeuerwehr sowie von der Abteilung Brötzingen-Weststadt sichergestellt.