Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 3 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Technischer Defekt: Tiefgarage füllt sich mit Abgasen

Ein größerer Feuerwehreinsatz war die Folge eines technischen Defektes an einem Pkw, der am Samstag in einer Tiefgarage eines Einkaufszentrums in der Goethestraße abgestellt war.
Das Fahrzeug ließ sich weder abstellen noch bewegen, sodass sich in der Folge die Tiefgaragenräume mit Abgasen füllten.
Die daraufhin gegen 12.45 Uhr hinzugerufene Feuerwehr stellte eine hohe Konzentration von giftigem Kohlenmonoxid fest.
Da nicht auszuschließen war, dass sich das geruchlose und farblose Gas über die Treppenräume auch in die Verkaufsräume verteilt, wurde das Einkaufszentrum von der Polizei geräumt.
Nach umfangreichen und aufwändigen Lüftungsmaßnahmen konnten die Räumlichkeiten gegen 16.15 Uhr wieder freigegeben werden.
Während des Einsatzes war die Goethestraße zeitweise komplett gesperrt.
Die Feuerwehr Pforzheim war mit sechs Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort, die Polizei hatte mehrere Streifen im Einsatz.

Mit freundlichen Grüßen
Feuerwehr Pforzheim Pressedienst