Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%4 °C
  • Kontrast

Großbrand in der Nordstadt

Großbrand am 16.10.2022©Stadt PforzheimFoto: Feuerwehr Pforzheim
Großbrand am 16.10.2022©Stadt PforzheimFoto: Feuerwehr Pforzheim

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Feuerwehr Pforzheim zunächst zu einem brennenden Gartenhaus in die Pforzheimer Nordstadt alarmiert. Weitere Notrufe und die ersten nach wenigen Minuten eintreffenden Einsatzkräfte meldeten einen ausgedehnten Gebäudebrand, weshalb umgehend weitere Einsatzkräfte hinzugezogen wurden.

Es brannten der landwirtschaftlich genutzte Teil eines Gebäudes und ein Anbau in voller Ausdehnung. Durch gezielten Einsatz mehrere Trupps im Innen- und Außenangriff, teilweise auch über eine Drehleiter, wurde die Brandausbreitung auf den direkt anschließenden Gebäudeteil mit der Wohnung erfolgreich verhindert. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich aufgrund der beengten Verhältnisse und der größeren Mengen an Stroh in der Scheune aufwändig.

Drei Bewohner*innen hatten das Gebäude, teilweise mit Unterstützung von Polizeikräften, verlassen und wurden vom Rettungsdienst betreut. Lediglich eine Person wurde vorsorglich in eine Pforzheimer Klinik transportiert. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die Abteilungen Brötzingen-Weststadt, Haidach, Dillweißenstein, Hohenwart, Büchenbronn und Eutingen sowie der Rettungsdienst und die Polizei.