Zum Inhalte springen
  • Klarer Himmel-1 °C
  • Kontrast

Pforzheim warnt auf digitalen Stadtinformationstafeln

Künftig kann die Stadt Pforzheim Warnmeldungen auf die im Stadtgebiet verteilten 16 digitalen Stadtinformationstafeln versenden. Die rund um die Uhr besetzte Leitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz kann über das modulare Warnsystem (MoWaS) des Bundes nicht nur Warnmeldungen an die Warn-App NINA senden. Per Knopfdruck können diese Warnmeldungen nun auch auf die 16 im Stadtgebiet verteilten, digitalen Stadtinformationstafeln geschickt werden. Der neue Warnkanal wurde gestern symbolisch durch Evelyn Lerche, Regionalleiterin der Betreiberfirma Ströer, Oliver Reitz, Direktor Pforzheimer Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing und Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer in der Fußgängerzone eingeweiht.

Die Warnung über die digitalen Stadtinformationstafeln stellt eine ideale Ergänzung im Warnmix, bestehend aus Sirenen, Rundfunkwarnungen, NINA-Warnungen und Lautsprecherdurchsagen dar.