Zum Inhalt springen
  • Wenige Schleierwolken: 11-25% 16 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Wohnungsbrand in einer Dachgeschosswohnung

Wohnungsbrand in Würm©FW PFFoto: FW PF
Wohnungsbrand in Würm
default
©FW PFFoto: FW PF

Am 27.7.23 wurde die Feuerwehr Pforzheim zu einem Dachstuhlbrand nach Würm alarmiert, der sich vor Ort als Wohnungsbrand einer Dachgeschosswohnung herausstellte. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Vollbrand. Das Feuerwehr droht auf den Dachstuhl überzugreifen, dies konnte durch den Löschangriff verhindert werden. Die Bewohner hatten sich bereits selbstständig ins Freie begeben. Verletzt wurde niemand. Vorsorglich wurden zwei Bewohner vom Rettungsdienst vor Ort untersucht. In der Wohnung wurden drei Katzen vermisst, die im Verlauf des Einsatzes gefunden und den Besitzern übergeben wurden. Der betroffenen Wohnungsteil sowie der Dachvorsprung wurden durch das Feuer stark beschädigt. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, sowie die Abteilungen Huchenfeld, Würm und Büchenbronn der Freiwilligen Feuerwehr. Weitere Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr stellten den Grundschutz im Stadtgebiet sicher.