Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%20 °C
  • Kontrast

Laufbahnausbildung

Alle Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehren durchlaufen eine sechsmonatige Grundausbildung (B 1), in der die "Basics" des Feuerwehrberufs vermittelt werden.

ThemenbereichStunden
Rechtsgrundlagen und Organisation28
Löscheinsatz122
Technischer Hilfeleistungseinsatz190
Gefahrstoffeinsatz53
Strahlenschutzeinsatz17
Medizinische Rettung70
Allgemeines taktisches Wissen60
Einsatzlehre71
Öffentlichkeitsarbeit und Brandschutzerziehung20
Menschenführung18
Gesundheitsvorsorge und Sport175
Leistungsnachweis40

Während der Grundausbildung werden das Deutsche Sportabzeichen in Silber oder das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichens in Bronze und das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze erworben.

Je nach Laufbahn schließen sich unterschiedliche Ausbildungsabschnitte an:

Wir sind Ausbildungsbehörde für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst und führen den Grundausbildungslehrgang (B 1) und den Laufbahnlehrgang (B 2) durch.

Außerdem stellen wir Plätze für die berufspraktische Ausbildung im gehobenen und höheren feuerwehrtechnischen Dienst zur Verfügung. Für die Unterbringung eines Ausbildungsbeamten gibt es auf der Hauptfeuerwache ein Gästezimmer.