Inhalt

Berufsfeuerwehr

Vor der Ausbildung zum Berufsfeuerwehrmann bzw. zur Berufsfeuerwehrfrau muss eine andere (idealerweise handwerklich orientierte) Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen sein. Je nach Laufbahn erfolgt dann eine feuerwehrspezifische Ausbildung, die zwischen 18 und 24 Monaten dauert und mit einer Laufbahn- bzw. Staatsprüfung abschließt. Die Laufbahn gliedert sich in den mittleren, den gehobenen und den höheren feuerwehrtechnischen Dienst mit entsprechend unterschiedlichen Aufgabengebieten. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehren sind Beamte. 

Eine direkte Übernahme von einer freiwilligen Feuerwehr in den Einsatzdienst einer Berufsfeuerwehr ist nicht möglich. Die ehrenamtliche Tätigkeit in einer freiwilligen Feuerwehr bietet jedoch Vorteile bei der Bewerberauswahl.

Vorbereitung auf die Eignungsfeststellung

Zur Vorbereitung auf die Eignungsfeststellung für den mittleren feuerwehrtechnischen können Sie sich hier die offiziellen Trainingsempfehlungen herunterladen:

Den Bewerbern für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst bieten wir am 10.07.2019 und am 15.07.2019 von 18:00 bis 20:00 Uhr eine Übungsmöglichkeit auf der Hauptfeuerwache. Die Teilnahme ist nur nach Abgabe einer Bewerbung und nach Voranmeldung möglich. Bitte rechnen Sie inkl. einer individuellen Aufwärmphase mit einem Zeitbedarf von ca. 30 Minuten. Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Tag an.

Anmeldung an fw@pforzheim.de

Freiwillige Feuerwehr

Wir suchen Frauen und Männer zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der freiwilligen Feuerwehr Pforzheim. Wer bereit ist, sich in die Gemeinschaft einzuordnen, wer Zuverlässigkeit, Entschlossenheit sowie Einsatzbereitschaft sein Eigen nennt, wer mindestens 18 Jahre alt ist und über eine gute körperliche Fitness verfügt, ist herzlich willkommen.

Interessierten bieten wir eine gute Ausbildung, vielseitige Aufgaben, interessante Tätigkeiten sowie teamorientiertes Arbeiten.