Inhalt

Bei der Überarbeitung des MANV-Konzeptes sind derzeit unter anderem die beiden wichtigen Kapitel „Sichtung“ und „Patientenverteilung in die Krankenhäuser“ zu bearbeiten. Um diese Themen mit praxisnahem Inhalt zu füllen, möchten wir die Erfahrungen der LNA-Gruppe und der Gruppe der Organisatorischen Leiter Rettungsdienst einbeziehen.

Dazu bieten wir einen Workshop an, in dem die aktuellen Rahmenbedingungen erläutert werden und wir gemeinsam mit den Teilnehmern die inhaltlichen Eckpunkte der aktuellen Überarbeitung festlegen. Der Workshop wird sich ausschließlich mit den medizinisch-taktischen Themen „Sichtung“ und „Patientenverteilung in die Krankenhäuser“ befassen. Im Anschluss können wir besprechen, zu welchen Themen ein weiteren Abstimmungsbedarf mit anderen Stellen (z. B. Kliniken, Gesundheitsamt) besteht.

Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldung:

  • LNA- bzw. OrgL Qualifikation
  • Tätigkeit im Rettungsdienstbereich Pforzheim- Enzkreis wünschenswert

Anmeldungen bitte an bevoelkerungsschutz(at)pforzheim.de oder 07231/39-1034 (Herr Winterfeldt), 07231/39-1664 (Frau Jeitner).

Die Veranstaltung wurde von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 4 Fortbildungspunkten (FP) in Kategorie C für das Fortbildungszertifikat anerkannt.