Inhalt

Abteilung Dillweißenstein

Die Abteilung Dillweißenstein wurde 1880 gegründet und ist seit der Eingemeindung im Jahr 1913 Teil der Feuerwehr Pforzheim. Neben dem Feuerwehrgerätehaus wurde in den frühen neunziger Jahren eine Container-Halle erstellt, in der das Logistikzentrum der Feuerwehr Pforzheim untergebracht ist. 

Besondere Einsatzbereiche im Ausrückebereich sind die Bundesstraße B463 und der Fluß Nagold.

Sonderaufgaben: Löschwasserförderung, Logistik und Verpflegung

Zahlen und Fakten

Ausrückebereich Dillweißenstein, Südweststadt, Sonnenberg
Einwohner ca. 24.950
Einsatzkräfte 48
Reservegruppe 7
Jugendfeuerwehr 14
Alters- und Ehrenabteilung 10
Fahrzeuge HLF 10, LF 20-KatS, 2 WLF, GW-T 18 t, GW-T 3,5 t, MTW, Gabelstapler, AB-Wasser, AB-Schaum, AB-Rüst, AB-Pritsche, AB-MOGES, FwA-Feldküche