Zum Inhalte springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50%6 °C
  • Kontrast

Die Feuerwehr Pforzheim

Infos über die Feuerwehr Pforzheim in Leichter Sprache

Das ist die Internet-Seite
von der Feuerwehr in Pforzheim.
Die Feuerwehr in Pforzheim
ist eine Berufs-Feuerwehr.
Das bedeutet:
Die Feuerwehr-Leute arbeiten bei der Feuerwehr.
Das ist ihr Beruf.
Sie bekommen dafür Geld.
Pforzheim hat seit 1975 eine Berufs-Feuerwehr.
Bei der Berufs-Feuerwehr in Pforzheim
arbeiten über 90 Leute.

Es gibt in Pforzheim auch
eine Freiwillige Feuerwehr.
Die Leute bei der Freiwilligen Feuerwehr
arbeiten ehrenamtlich.
Das bedeutet:
Sie bekommen kein Geld für ihre Arbeit.
Die Freiwillige Feuerwehr unterstützt die Berufs-Feuerwehr.
Es gibt immer sehr viel zu tun.
Auch am Wochenende und an Feier-Tagen oder in der Nacht.
In Pforzheim gibt es 8 Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr
mit 330 Mitgliedern.

Was machen die Feuerwehr-Leute?

Die Arbeit von den Feuerwehr-Leuten
ist sehr wichtig für alle Menschen.

Die Feuerwehr arbeitet jeden Tag und jede Nacht im Jahr.
Die Feuerwehr hat viele verschiedene Aufgaben.
Zum Beispiel:

  • Feuer löschen
    wenn ein Haus brennt.
  • Menschen aus Not-Fällen retten
    • aus einem Haus, das brennt
    • aus kaputten Autos nach einem Unfall
    • wenn Gift in der Luft ist
    • wenn es Unwetter gibt.
  • Brand-Schutz erklären.
    Brandschutz heißt:
    Wie man vermeiden kann, dass es brennt und
    wie man Häuser baut, die sicher vor Feuer sind.
  • Neue Feuerwehr-Leute ausbilden.

Gibt es einen Not-Fall,
dann ruft man die Telefon-Nummer 112 an.

Das ist eine Not-Ruf-Nummer.
Dann kommt die Feuerwehr und ein Kranken-Wagen,
um zu helfen.